Gottestdienst am 23.02. um 19:00 / Pastor Isaac / Neckartailfingen

Vorwort von Pastor Isaac zum Thema: Aussenden von Pastoren:
Die Zeiten der Brasilianer sind gekommen! Es gibt viele Prophezeiungen darüber und  Gott hat Brasilien in vielen bunten Farben geschaffen. Gott hat einen Plan für Brasilien. Gott hat angefangen viele Brasilianer in die Welt zu senden. Sie haben eine Berufung für die Welt. Viele Städte und Gemeinden warten auf unsere brasilianischen Geschwister!

Eine kämpferische Predigt die uns bewusst macht mit welchen Waffen wir  im Krieg gegen den Feind kämpfen sollen und wie wir Schlacht für Schlacht und schließlich den Krieg gewinnen! Die Auslegung erfolgt über die Bibelstelle 2. Könige 6: 8-17

Auszüge aus der Predigt:
Keiner kann uns aus der Präsenz von Gott entfernen. Unser Leben liegt in seiner Hand. Habt keine Angst, habt vertrauen in Jesus!

Mit Gott brauchen wir keinen Angriff zu fürchten. Gott will dich schützen weil du seinen Namen kennst. Wenn nur einer Gott kennt werden alle um ihn herum gesegnet. Einer der betet ist größer als ein ganzes Land was nicht betet.

Unsere Gemeinschaft braucht Wächter, dass die Gemeinde nicht zerstört wird. Folge Deiner Berufung!

Gebt ist unser Leben, gebt Gott alle Ehre, lobt Gott im Angesicht unserer Kämpfe. Lobpreis ist unser Kampf.

Gott ist mit uns! Gott spricht heute noch zu uns! Gott spricht heute noch zu unseren Herzen!

Wir alle sind Männer und Frauen Gottes. Der Feind greift an und gibt alles um Dich zu zerstören. Auch wenn wir umzingelt sind vom Feind, so sind wir immer umgeben von Gott. Gott ist immer mit uns. Der größte Schatz den wir haben ist, dass der Herr immer mit uns ist!

Egal in welcher Hoffnungslosigkeit du Dich befindest, auch wenn du schon alles meinst gehört zu haben. Gott öffnet uns die Augen. Lass den Herrn deine geistigen Augen öffnen, dass wir die geistige Realität Gottes sehen können! Gottes Geist ist mit uns! Er ist nah bei uns! Er bedeckt uns, Gott ist an unserer Seite. Der Herr spricht zu Dir und er möchte und wird Dein Herz stärken!

Pastor Isaac schließt mit einem Gebetstunnel (gebildet durch Pastoren und die Leiterschaft) bei dem für jeden anwesenden der Gemeinde gebetet wird.

 

Durch den Gottesdienst führten:  

Eröffnung: Pastor Carlos, Übersetzung: Marcos
Lobpreis: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Opfergabe: Pastor Marcos, Übersetzung: Patrick 
Musik der Opfergabe: Das Lobpreisteam d.Missionarischen Gemeinde v. Jesus Christus
Vorwort zur Predigt: Pastor Elizeu, Übersetzung: Susanne

Prediger: Pastor Isaac, Übersetzung: Cacau
Schlusslied: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Schlusswort: Pastor Lucas Übersetzung: Marcos / sowie Frank, Übersetzung: Abilio.

Die Veranstaltung wurde live übertragen und kann hier nochmal angeschaut werden. Die Veranstaltung wurde übertragen von www.gott24.tv

Gottestdienst am 23.02. um 14:00 / Pastor Lucas / Neckartailfingen

Pastor Lucas hat das Thema des Events aufgegriffen und “Gemeinsam Gott Erleben” über die innige Freundschaft von Prinz Jonathan zu David erklärt. Er führt die Bibelstelle „1.Samuel 18: 1-5“ und Folgende auf.

Eine spannende und aufregende Geschichte mit sehr praktischem Bezug für die Gemeinden der heutigen Zeit aber auch für jeden Einzelnen!

Jonathan und David schlossen einen Bund. Die Basis dieser Freundschaft war, dass Jonathan David liebte wie sich selbst! Freunde zu haben ist wichtig für die, die Gott dienen. Mit loyalen Freunden kann man auch in schwierigen Zeiten bestehen und im Glauben wachsen.  

Wenn wir anderen Menschen begegnen und Ihnen von Jesus erzählen oder mit unserem Glauben ein Beispiel geben wollen, dann macht das keinen Sinn wenn wir diese Einstellung nicht auch in der Gemeinde und mit unseren Nächsten umsetzen und leben!

In Galater 6:10  „So lange wie wir die Gelegenheit haben, wollen wir allen Menschen Gutes tun, am meisten natürlich denen die zur Glaubensfamilie gehören.“ 

 


Durch den Gottesdienst führten:  

Einleitung: Theaterstück
Eröffnung: Abilio / Übersetzung: Susanne
Lobpreis: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Opfergabe: Pastor Benny mit der Gemeinde-Lobpreisgruppe “Gemeinde Schwarzwald”
Vorwort zur Predigt: Pastorin, Larissa / Übersetzung Patrick
Prediger: Pastor Lucas / Übersetzung Patrick
Schlusslied: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Schlusswort: Abilio / Pastor Fernando / Übersetzung: Patrick

 

Durch den Gottesdienst führten:  

Einleitung: Theaterstück
Eröffnung: Abilio / Übersetzung: Susanne
Lobpreis: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Opfergabe: Pastor Benny mit der Gemeinde-Lobpreisgruppe “Gemeinde Schwarzwald”
Vorwort zur Predigt: Pastorin, Larissa / Übersetzung Patrick
Prediger: Pastor Lucas / Übersetzung Patrick
Schlusslied: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Schlusswort: Abilio / Pastor Fernando / Übersetzung: Patrick

Die Veranstaltung wurde live übertragen und kann hier nochmal angeschaut werden. Die Veranstaltung wurde übertragen von www.gott24.tv

Gottestdienst am 22.02. / um 19:30 / Pastor Luciano Subirá / Neckartailfingen

Pastor Luciano Subirá führt die Bibelstelle  „2.Könige 13: 14-19“ in einer sehr eindrucksvollen Auslegung aus. Die wohl wichtigste Nachricht daraus: Gebt Euch nicht mit weniger zufrieden als mit dem was Gott für Euch vorbereitet und geplant hat.

Ein beeindruckendes und mitreißendes Wort! Die Bibelstelle: 2.Könige 13:  14-19 wurde auf sehr beeindruckende Weise und mit viel “Spirit”, Glaube und Aktivität transportiert und sehr plastisch ausgelegt.

Warum hören wir auf wenn wir etwas mit Gott erreicht haben oder warum halten wir uns an den Dingen fest die wir schon mit Gott erreicht haben. Gott ist so vielmehr, Gott hat so viel mehr für uns vorbereitet. Haltet nicht ein, Ihm zu folgen, zu Glauben aus tiefstem Herzen, haltet nicht ein die Gaben immer wieder zu nutzen, schaut nicht zurück zu Erfolgen hört nicht auf Neues und Gutes zu tun und zu leben. Gott befähigt uns für seine Dienste in einer Weise die wir manchmal schwer verstehen können. Vertraut Ihm und Er wird uns befähigen.  

Das Beispiel was er nutze und sehr verständlich war, kommt aus 2. Könige 4:6 . Elisa trug einer Frau auf so viele leere Gefäße wie möglich zu holen. Sie sollte jedes einzelne Gefäß voll füllen obwohl sie außer einem kleinen Krug Öl nicht mehr hatte. Sie füllte einen Krug voll und stellte ihn beiseite. Dann nahm sie den nächsten Krug und füllte ihn ebenfalls  voll. Solange bis der letzte Krug voll, erst dann versiegte das Öl.

Pastor Luciano führte weiter aus, dass jedes der einzelnen Gefäße ein neuer  Glaubensbeweis und ein neues Wunder war, was geschah. Wir sollen nicht nach einen Gefäß/Wunder aufhören, sondern weiter schauen zum nächsten. Gott hat einen Plan für uns! Halte nicht an bevor du alles dieses Planes verwirklich hast. Sei nicht wie Joasch und schlage nur drei Mal auf den Boden anstelle von 5 -6 Mal wie es Gottes Plan war. Erreiche alles was er für Dich vorgesehen hat.

 

Durch den Gottesdienst führten:  

Eröffnung: Abilio / Übersetzung: Susanne
Lobpreis: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Opfergabe: Pastorin Sandra mit Ihrer Gemeinde-Lobpreisgruppe.
Vorwort zur Predigt: Pastor Carlos / Übersetzung: Marcos
Predigender: Pastor Luçiano Subirá
Schlusslied: Lobpreisgruppe der Gemeinden
Schlusswort: Abilio / Übersetzung: Susanne
Schlusssegen: Pastor Lucas

Die Veranstaltung wurde live übertragen und kann hier nochmal angeschaut werden. Die Veranstaltung wurde übertragen von www.gott24.tv